Nicolai Ion 16 RAWgnar
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
"Purple Flip"---Norco Aurum LE 2013
DSC 0083
original IMG 6924
20130421 162949
Nicolai Ion 16 RAWgnar
MOROMMBOP
Transition TR 250
Das perfekte Allroundbike: Alutech Fanes 3.0
Demo 8
Nicolai Helius TB

Nicolai Ion 16 RAWgnar im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Nicolai Ion 16 - L - RAW
Lyrik RC2DH tapered RAW
X-Fusion Vector HLR Air / RockShox Monarch Plus (tuned)
XT-Kurbel Fc-M771 / Specialities TA 22/36 / Carbon-Ti Schrauben
HT AE01T Pedale mit Alu-Pins modifiziert
Blackspire Twinty KeFü
SLX 2x10 Umwerfer
X.9-Mid Cage
XT 11-34
X.0 Trigger an Matchmaker
Formula T1 poliert/rot 203/180
LB Carbon Felgen, Sapim CX-Ray/Race, SunRingle Charger Pro Naben (1476g)
Syntace Vector Carbon High10 8° 740mm
Syntace Megaforce2 60mm
Ergon GA1
Thomson Masterpiece 31,6x410
KCNC Schelle
Bioflex Carbon Sattel
Onza Greina 120tpi 2,25 / Onza Ibex 120tpi 2,25 (tubeless)
div. Alu/Titan Schrauben

13,1 Kg

***Dank an trickn0l0gy für die Fotos!***

Weitere und Detail Fotos hier:
http://fotos.mtb-news.de/s/59011

++++
Was lange währt wird endlich gut.

Nach 3 Jahren fleissigen Sparens für ein neues Enduro Bike sollte es Ende 2012 soweit sein, ein neues "Projekt" musste her. In die engere Auswahl kamen das Nicolai Helius AM und das Ibis Mojo HD, doch dann hat mir der Kalle ein Strich durch die Rechnung gemacht und das Ion 16 präsentiert. Erste Prototyp Bilder und Geo-Daten sahen vielversprechend aus und entsprachen ziemlich gut meine Vorstellungen...

Also, im November 2012 bestellt das Ding! Bis zur Lieferung im März 2013 blieb genug Zeit um sich über Ausstattung und Optik Gedanken zu machen. Eines der gesteckten Ziele war ein fahrfertiges Gewicht von 13kg +/- ohne zu wissen was der Rahmen schlussendlich wiegen würde. Also musste irgendwo ordentlich Gewicht gespart werden. Wo macht sich erspartes Gewicht am meisten bemerkbar? Klar, an den rotierenden Massen des LRS.

Nach längeren Recherchen wurden dann 2 Carbon Felgen der Fa. Light-Bicycle aus China bestellt. 23mm Innenweite und ca. 360g klangen gut. Habe mich dann entschieden sie auf meine aktuellen SunRingle Charger Pro aufzuspeichen. Also Bestellung für 2 Felgen mit 24 Loch, eine davon mit einer Lage CfK mehr fürs Hinterrad (402g), ging dann nach China raus... Beim Eintreffen erst mal den ERD gemessen, hmmmm, der Plan die alten Speichen zu verwerten fiel flach, zu kurz. Ok, dann halt "belastungsgerecht" mit Sapim CX-Ray/Race. Leider musste ich feststellen, dass Speichenrechner bei Straight-Pull Speichen keine brauchbaren Ergebnisse liefern, dann habe ich "Spokomat" entdeckt und die dazugehörige Website mit guten Infos zu dem Thema. Der Bezug der Speichen hat dann auch noch einiges an Zeit gebraucht, aber die Stand ja glücklicherweise noch ausreichend zur Verfügung. Nach dem Aufbau mit 6 Durchgängen mit dem Tensiometer pro Rad (Abweichung unter +/- 5%) lag der 1476g schwere LRS für den Einbau bereit.

Nun galt es noch die Lyrik vom weissen Pulver zu befreien... was eine schei55 arbeit, das nächste mal geht sie an den Khujand^^. Die aus dem Bikemarkt erworbene polierte Formula The One mit roten Kolbendeckeln und roten Accesoires am Griff passte perfekt ins Farbkonzept. Nur leider waren die Matchmaker Schellen und die Bremshebel schwarz eloxiert also kurzerhand ent-eloxiert und poliert... schöne Friemelei die im Bremshebel integrierte Griffweiteneinstellung raus- und reinzuschrauben.

Dann noch günstig die nackige XT-Kurbel "geschossen", ResetRacing Innenlager war schon mit dem Rahmen mitbestellt (so wie auch ein Reset Steuersatz). Specialites TA Kettenblätter 22/36 und die roten Carbon-Ti KB-Schrauben komplettierten die vordere Antriebseinheit^^.

Nun war es schon Anfang Februar und der bestellte X-Fusion Vector HLR Air sollte bald kommen... hoffentlich^^. Der Rahmen verzögerte sich auch nochmal weil Nicolai entschieden hatte, dass sie doch noch im Gegensatz zu den Prototypen ein Gusset am Steuerrohr bekommen sollten um die Kiste "Baller-tauglich" zu machen. Egal, das Wetter war eh zu eklig um zu Biken...

Der Dämpfer ist da, JuHu... der Vector Air hatte mich schon in meinem Ion 20 voll überzeugt. Dämpfung auf CCDB Niveau, gewichtsmäßig zwischen Monarch+ und Vivid Air oder CCDBA und nicht die "fiese" reverse Optik der anderen DH Luftdämpfer.

UPS-Benachrichtigung von Nicolai JA, der Rahmen ist zu mir unterwegs *freu*... ich halte es auf der Arbeit nicht mehr aus, nehme mir den Nachmittag spontan frei um den Mann im braunen Anzug in Empfang zu nehmen... es fängt an zu schneien wie blöd.... wo bleibt der UPS-Van? Er kommt nicht... warum nicht???? 19:30uhr ins Web, Online-Tracking.... "Tour wegen schlechtem Wetter abgebrochen. Zustellung nächster Tag" Noch eine ruhelose Nacht (Mann, ich komme mir vor wie ein 12 jähriger am Tag vor Heilig Abend...), Noch ein Tag Arbeiten... Freitag, 12:30 Feierabend, komme nach Hause...
DA STEHT EIN RIESENKARTON VOR MEINER HAUSTÜRE....

Aaaah, RAW wie es geschaffen wurde, Wippe und Lagerdeckel in Titan-Elox. Sofort auf die Waage gelegt, korrekt, sehr gut! Die beigelegte Umwerferschelle konnte meine optische Kriterien nicht erfüllen, schwarz eloxiert, weg mit dem schwarzen Elox und gebürstet! Optik? Zu klobig, kurzerhand unter die Fräse gespannt und in beide Hälften jeweils ein Langloch reingefräst...

Die Gewindetonnen für die PM-Bremsaufnahme hinten und der Umwerferschelle waren aus Stahl und sahen aus wie die Möbelverbinder beim Ikea Regal. Ein Samstag Nachmittag an Drehe, Fräse und Ständerbohrmaschine und ich hatte 9 Stück aus 7075 Alu gemacht und anschließend passiviert. Gewichtsmäßig irrelevant, aber mein Basteltrieb war befriedigt und es fühlte sich einfach gut an

Alle Teile waren da, also ab zur Endmontage... Schrauben macht mir unendlich Spaß und so war der Aufbau letztendlich der Highlight des ganzen Prozeßes. Zu guter Letzt der Augenblick der Wahrheit... die Kern Digitalwaage an die Deckenhalterung gehängt... Bike dran.... 13,15kg... NICE! Kann ich mit leben!

Der abgebildete RS Monarch+ ist mein "reserve Dämpfer" den ich zZt nach dem umshimmen teste.

Auf der TO-DO Liste stehen noch:
- konischer Syntace Spacer - erledigt^^
- X.0 Umwerfer ersetzt SLX
- optimierung des Lyrik Shimstacks - Durch X-Fusion Vengeance HLR coil ersetzt
- wenns trocken wird vorne Onza Ibex in 2.4 - jetzt Hans Dampf TS/PS
Avatar
0
#1 trickn0l0gy (29.04.2013, 09:41)
Such a beauty! Proudly produced by RAWgnar's custom builds!
Avatar
0
#2 KHUJAND (29.04.2013, 09:59)
übelst guuuuuuuuuut.
Avatar
0
#3 kephren23 (29.04.2013, 11:49)
Avatar
0
#4 schnubbi81 (29.04.2013, 13:13)
Feines Teil...
Avatar
0
#5 Nduro (02.05.2013, 20:58)
Mit der Geschichte wäre es echt ein würdiges Bike der Woche.
Top.
Avatar
0
#6 kephren23 (02.05.2013, 21:19)
schöne story, Kenn ich irgendwo her.
Wäre ein tolles BdW, auch leider in der Gefahr das dann 2 ION16 den Titel bekommen
Avatar
0
#7 raschaa (03.05.2013, 07:57)
Avatar
0
#8 VTTiste (06.05.2013, 00:05)
très classe
Avatar
0
#9 raschaa (06.05.2013, 09:31)
merci
Avatar
0
#10 brillenboogie (06.05.2013, 23:17)
zum niederknien! sehr, sehr geil!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

raschaa
29.04.2013, 09:30
27.04.2013, 15:55
4062
49
Bike der Woche [Vorschläge]
Sony DSLR-A700
1/250 s ƒ/8 26 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden