Die Fox Philosophie
Mehr Fotos im Album "Fox Museum Eröffnung":
Mick Hannah - extra für das Sea Otter Festival aus Australien angereist
Damit wurden früher Weltmeisterschaften gewonnen
Ein Trophy Truck mit Fox Fahrwerk
Zwei Österreicher in Kalifornien
Die Fox Philosophie
Fox Prototyp aus 2000 - der erste im SLA (Stereolithografie) Verfahren hergestellte Prototyp
Ein Blick in die Geschichte
1979 - die erste Motocross Gabel von Fox - 44mm! Wirtschaftlich nicht erfolgreich wurde das Projekt nach wenigen hundert Exemplaren wieder eingestellt
Messreihen bevor es Excel und Co. gab
Fox 40 Inverted

Die Fox Philosophie im Album Fox Museum Eröffnung

Avatar
0
#1 Pintie (18.04.2013, 15:31)
Made my day

Also entweder:
- die definieren die Kategorien so das es nur Fox in der Kategorie gibt (Federgabel mit 200mm Federweg und blauen decals und fox logo auf der seite...)
- Die rauchen gutes Zeug
- Haben eine Massive Selbstüberschätzung (gut Amis halt)
- Oder kennen die Konkurrenz nicht
Avatar
0
#2 Turbo-s (18.04.2013, 15:35)
Punkt 2. Ich arbeite in einem amerikansichen Unternehmen.... Alles gute Amis... We are so fantastic, our Team Spirit is sooo great!!!
Avatar
0
#3 dirty-boy TEAM (18.04.2013, 15:39)
Selbstbewusstsein ist gut & richtig.

Oft kommt es mir bei "den Amis" auch "overdosed" vor, aber mai.. Andere Kultur - andere Einstellung.
Avatar
0
#4 proluckerdeluxe (18.04.2013, 15:45)
naja, was sollen sie sonst als unternehmensphilosophie haben... kommt doch scheiße wenn sie schreiben "wir bauen gute gabeln die evlt nicht ausgereift sind und die konkurenz ist aber auch ganz nett"^^
Avatar
0
#5 Pintie (18.04.2013, 15:53)
Ehrlich wäre:
wir bauen teure Gabel die nicht besser sind als die der Konkurrenz. Dafür könnt ihr nicht selber einen Service machen und verliert ganz schnell die Garantie...

oder so ähnlich
Avatar
0
#6 Turbo-s (18.04.2013, 16:09)
Hey. Entspannt Euch dass ist der Business Plan, Sachen teuer verkaufen, frühzeitig dei Garantie killen und darauf hoffend as der FReak die nächste Generation kauft....
Avatar
0
#7 Pintie (18.04.2013, 16:13)
ich bin da völlig entspannt. tiefen entspannt würde ich sagen.
Ich habe überhaupt kein Problem damit wenn leute die "Deppensteuer" zahlen.
selber habe ich nichts von Fox.... Und wenn mich jemand fragt warum ich RS, oder CC oder so fahre sag ich immer ich kann mir die Tollen sachen nicht leisten. deshalb hab ich auch kein idreck zeug.

Gibt halt leute die Kaufen lieber gute Technik als gute Marke
Avatar
0
#8 proluckerdeluxe (20.04.2013, 15:22)
ich fahr an meinem freerider nur fox, nicht weil ich wollte sondern weil ichs billig gebraucht bekommen habe und mir die funktion reicht, wenn man gebraucht kauft und auf die garantie pfeift bekommt man eigentlich ganz gute sachen für sein geld
Avatar
0
#9 Ganz_Edel (08.06.2014, 20:23)
Das is wie Apple

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Thomas
18.04.2013, 11:57
?
819
0
Fox Museum Eröffnung

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden