Cablecam 02
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
twowayrace2012-02
twowayrace2012-01
IMG 8264
Cablecam 01
Cablecam 02
Ex BigHit
bighitfront

Cablecam 02

Avatar
0
#1 rexter98 (05.08.2012, 20:29)
gute Idee man nice
Avatar
0
#2 Um-Lei-Tung (05.08.2012, 20:32)
Coole Idee! Was hast du für ein Seil genommen? Sind auch gerade dabei sowas zu basteln. Unsere Kriterien ans Seil waren: 100-200m lang kaum Dehnbar hohe Zugfestigkeit 2-4mm Durchmesser bis 40€
Avatar
0
#3 ooib (05.08.2012, 20:35)
@Um-Lei-Tung Hät jetzt gerade spontan gesagt Stahlseil aber da bekommste keine 100-200m für 40 eusen.. Wir haben ein Kletterseil aber das dehnt sich zu fest ..davon würd ich abraten ;)
Avatar
0
#4 Noxrider_92 (05.08.2012, 20:38)
Das ist ein Kletterseil. Wenn ihr das wirklich 100-200m machen wollte, kann ich ein Kletterseil allerdings nicht empfehlen, da sich ein Kletterseil einfach zu stark dehnt. Wenn ihr also wirklich so eine lange Spannweite nehmen wollte, dann würde ich ein Stahlseil nehmen. Allerding braucht ihr dann eine Vorrichtung zum Spannen.
Avatar
0
#5 Um-Lei-Tung (05.08.2012, 20:39)
Habe mal geschaut, Angelschnur gibts bis 1,2mm Durchmesser, Zugfestigkeit sind 55kg und die dehnen sich kaum, kostet auch recht wenig. Ansonsten werden oft Dyneema Schnüre empfohlen, die halten einiges aus, dehenen sich fast gar nicht und gibt es auch in entsprechenden Längen, kosten allerdings auch etwa 40/100m. Hat dann einen Durchmesser von 3mm.
Avatar
0
#6 Noxrider_92 (05.08.2012, 20:40)
@ooib: da warst wohl schneller als ich :D Wobei man auch kein Kletterseil, nicht für ca. 40€ bekommt, evtl. ein gebrauchtes, da wird es dann aber schwer so ein langes aufzutreiben.
Avatar
0
#7 ooib (05.08.2012, 20:56)
Ein spannset würd ich auf jedenfall empfehlen.. gibts ab und zu im Aldi ganz günstig ;) Und ne Leiter ist auch notwendig wen ihr kein E-Motor dran habt :D
Avatar
0
#8 Um-Lei-Tung (05.08.2012, 20:59)
Motor kommt dran ;) Das Spannset sollte nicht das Problem sein, da kann man zur Not was basteln. Daran wird es zumindest bestimmt nicht scheitern ;)
Avatar
0
#9 blackrider15 (05.08.2012, 21:08)
Die Angelschnüre die du meinst sind geflochtene Schnüre, die dehnen sich wirklich nicht bzw fast gar nicht ( anders sind Monofile Schnüre vom angeln die dehnen sich unendlich aus. Problem daran sind die dünnen durchmesser also brauchst du spezielle röllchen. Nächstes problem daran ist das spannen und die verdrallen leicht, da muss man schon gucken,
Avatar
0
#10 Um-Lei-Tung (05.08.2012, 21:22)
Die Befürchtungen hatte ich auch (mit dem verdrallen). Das, was ich rausgesucht habe ist auch geflochten. Deswegen sind wir auf Dyneema gekommen, leider ist das Zeug mit vernünftigem Durchmesser richtig teuer.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Noxrider_92
25.12.2011, 22:33
01.01.2007, 12:00
867
2
Kodak KODAK Z812 IS ZOOM DIGITAL CAMERA
1/30 s ƒ/2.8 5.85 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden