StealthScalp 102
Mehr Fotos im Album "Stealth Manitou Scalp":
StealthScalp 107
StealthScalp 105
StealthScalp 106
StealthScalp 102
StealthScalp 103
StealthScalp 104
StealthScalp@15,84kg
Scalp@16,15kg
StealthScalp@16,33kg

StealthScalp 102 im Album Stealth Manitou Scalp

Rahmen: Nukeproof Scalp Size L, Schneidwerk Custom Decals
Dämpfer: Manitou ISX6 Intrinsic, Huber Bushings, Schneidwerk Custom Decals
Gabel: Manitou Dorado Pro 2013, Titanschrauben, Schneidwerk Custom Decals
Vorbau: Easton Havoc, Titanschrauben
Steuersatz: Nukeproof
Lenker: Easton Havoc Carbon 800mm
Bremsen: Avid X0 Trail 203mm Formula Scheiben
Griffe: ODI Oury
Innenlager: Truvativ GXP
Pedale: Nukeproof Electron Custompins
Kurbel: Truvativ Descendant 165mm
Kettenblatt: Hope 34T
Kette: KMC X9SL
Kettenführung: MRP X0, Schneidwerk Custom Decals
Kettenspanner: Point One Custom, Alurollen, Titanschrauben
Kassette: 12T
Laufräder: DT Swiss Tricon 1950
Reifen: Schwalbe Magic Mary 2.35 Vertstar Super Gravity, 80ml Dichtmilch je Reifen
Sattel: Selle Italia SLR
Sattelstütze: Thomson Elite
Sattelklemme: Nukeproof, Titanschraube
Gewicht: 15,84kg
Avatar
0
#1 belgiummtb (29.11.2013, 15:02)
welchen kettentension und ss kit hast du genutzt? ich habe den von point s genommen. Problem das ich habe, wenn ich mit voller kraft in die pedale drücke springt die kette immer... weiss nicht woran es leigen könnte... vielen dank für dein feedback...

und ja absolut geiles rad
Avatar
0
#2 dirty-boy TEAM (29.11.2013, 15:02)
Klasse Bild!

Und das Rad ist eh der Wahnsinn..!
Avatar
0
#3 AndreBouvle (29.11.2013, 15:06)
Habe zwei Distanzhülsen von einem Kumpel bekommen, das Ritzel ist von einer alten XT-Kassette und der Kettenspanner von Point One, man muss eben beim einstellen einmal richtig gut arbeiten und habe ganz gut Spannung draufgemacht.
Dann musste man nochmals das ganze aufgrund der Toleranzen noch in die Flucht ausrichten und bis jetzt 1A.
Und danke
Avatar
0
#4 belgiummtb (29.11.2013, 15:08)
point 1 meinte ich auch hast den mittleren genommenrichtig? den habe ich auch... verstehe echt nicht warum die kette springt beim anzug auf druck... ist immer einmal po pedalen rundtritt...
danke

Avatar
0
#5 AndreBouvle (29.11.2013, 15:21)
Vielleicht solltest du noch schauen dass die Kettenlinie einigermaßen gerade ist.
Der Kettenspanner ist schon exakt unter dem Ritzel ausgerichtet?
Avatar
0
#6 dirty-boy TEAM (29.11.2013, 15:25)
Entweder Kettenlinie, oder der Spanner ist zu weit weg (Abstand Ritzel/obere Rolle).
Avatar
0
#7 belgiummtb (29.11.2013, 15:26)
wieviel darf es denn sein? also linie ist gerade...
Avatar
0
#8 dirty-boy TEAM (29.11.2013, 15:28)
So wenig wie möglich.. Darf aber nicht rattern.
Avatar
0
#9 belgiummtb (29.11.2013, 15:30)
es sieht eigentlich genau so aus wie hier... deswegen verstehe ich es ja nicht spanner in 45° winkel in etwa, genug spannung, in der flucht mit dem rest...
kann es denn auch an der kette selber liegen, wenn das ritzel ein ss ritzl ist wegen 3/32" und 1/2" x 1/8"?
Avatar
0
#10 dirty-boy TEAM (29.11.2013, 15:34)
Mach mal Bilder von vorn & der Seite.
Avatar
0
#11 belgiummtb (29.11.2013, 15:35)
wenn ich zu haus bin machen ich es sofort... danke
Avatar
0
#12 AndreBouvle (29.11.2013, 16:13)
Hast du evtl eine 10-Fach Kette auf einem SS-Ritzel das für 8-9-Fach ausgelegt ist?
Avatar
0
#13 belgiummtb (29.11.2013, 16:16)
ka muss ich mal in den rechnung gucken...
also es ist das kit von reverse components...

edit: ist eine neun fach sram kette...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

AndreBouvle
23.11.2013, 16:16
23.11.2013, 16:40
564
2
Stealth Manitou Scalp
Canon EOS 7D
1/25 s ƒ/2.8 30 mm ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden