Ob man mit den Freeza-Scheiben wirklich eine Nummer kleiner fahren kann sei dahingestellt
Mehr Fotos im Album "Shimano XTR M9000 Scheibenbremsen":
... auch mit großen 203 mm Scheiben am Enduro getestet
Macht Cross Country Rennfahrer glücklich: Die XTR Race lässt sich sehr gut dosieren und das sie weniger bissig ist als andere Bremsen, muss kein Nachteil sein
Von der absoluten Bremskraft gesehen liegt die XTR Race im Mittelfeld und damit für eine leichte Cross Country Bremse voll ausreichend
Auf steilen und langen Alpenabfahrten kann die Bremse mit großen Scheiben insgesamt überzeugen
Ob man mit den Freeza-Scheiben wirklich eine Nummer kleiner fahren kann sei dahingestellt
Das Ergebnis aus dem Scheibenvergleich: Mit den größeren Scheiben hält die XTR Race wesentlich besser durch und zeigt sich bei der großen 203 mm Scheibe sehr standfest
Der wandernde Druckpunkt bei schnellen Bremsbetätigungen hat uns zu Denken gegeben
Positiv: Die Bremse ist auch bei feuchten Bedingungen denkbar leise und nervt nicht mit Quietschen oder Rubbeln
Die fehlende Servo-Wave-Mechanik im Bremshebel fällt negativ auf, wenn man das Gefühl der anderen Shimano Bremsen gewohnt ist
Stoppies mit 160 mm Scheibe? Kein Problem, auch bei einem Finger

Ob man mit den Freeza-Scheiben wirklich eine Nummer kleiner fahren kann sei dahingestellt im Album Shimano XTR M9000 Scheibenbremsen

die 160/160 mm Kombination hat mir mit 70 kg am XC-Bike vollkommen ausgereicht

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
08.01.2017, 13:07
02.10.2016, 18:21
332
0
2016 - Tests
Shimano XTR M9000 Scheibenbremsen
Sony ILCE-6000
1/60 s ƒ/4 35 mm ISO 125

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden