Golden hour
kleine Winterflucht nach Spanish Utah
DSC04206b
Golden hour
Neue Garage einweihen
Vogelfrei
Herbstliches Davos
Im höchstschwierigen oberen Teil des Kurses - Flatspins gehen immer. Im Anschluss gab es noch einen Backflip, einen Superman, einen Backflip Stepdown Drop und den obigen Flatspin. Unfassbarer Lauf mit 87 Punkten
Magische Momente am Ende der Welt
Coast Gravity Park
Genieße den Moment!

Golden hour im Album Freeriding

Sunset session.

Fahrer: Jonas Salamon
Avatar
0
#1 Edmonton (21.11.2018, 06:10)
Sau Stark!
Avatar
0
#2 GravityFan (21.11.2018, 09:20)
Schönes Foto! Aber was ich nicht verstehe: Warum ist das Bild so dermaßen verrauscht? Mit einer A7SII und ISO 320 sollte das doch nicht so aussehen. Oder war die Belichtung vollkommen daneben?
Avatar
0
#3 Dirty Biker (21.11.2018, 10:34)
Starkes Ding! Finde in dem Fall hat das Rauschen sogar was positives fürs Bild. Nicht ganz so toll wie früher die Körnung aber doch schon in die Richtung
Avatar
0
#4 fishbone121 (21.11.2018, 13:32)
@GravityFan rauscht leider so stark, da aus Versehen irgendein merkwürdiges Farbprofil aktiviert war, dass die Bilder ziemlich dunkel abgespeichert hat ...
Avatar
0
#5 GravityFan (21.11.2018, 13:46)
Ah, ok! Danke für die Antwort! Ist auf jeden Fall ein tolles Foto!
Ich gehe ich davon aus, dass du jpeg verwendest. Ich würde aber immer RAW oder zumindest RAW+JPEG empfehlen, da das deutlich mehr Spielraum bei der Bearbeitung zulässt. Zusätzlicher Tipp: Immer das kontrastärmste Profil (Neutral oder Flat heißt das meistens) in der Kamera auswählen, um in der Kamera die Belichtung besser einschätzen zu können (am besten ETTR verwenden). Ich hatte das, als ich mit dem Fotografieren angefangen habe nicht so gemacht (sondern immer schön irgendein kontrastreiches Preset gewählt, weil es so schön auf dem Bildschirm der Kamera aussieht), hatte aber damals auch immer Probleme damit, die Belichtung korrekt einzuschätzen.
Avatar
0
#6 fishbone121 (21.11.2018, 13:55)
Hab in RAW aufgenommen, und normalerweise auch im flachsten Farbprofil. @GravityFan
Avatar
0
#7 uschmann (21.11.2018, 14:27)
scheen
Avatar
0
#8 GravityFan (21.11.2018, 14:50)
@fishbone121
Ah, ok. Das ist auf jeden Fall gut. Ich kann mir nur nicht erklären was für ein Farbprofil dann aktiviert war. Raw ist ja immer gleich, egal welches Farbprofil oder welcher Farbraum während des Fotografierens ausgewählt wurde. Aber ist ja jetzt auch Wuppe: Ist ein schönes Foto geworden! Ich würde nur vielleicht etwas Chroma-Rauschreduktion hinzufügen. Und falls das dir das Rauschen gefällt statdessen die Luminanz-Rauschreduktion verringern bzw. künstlich Körnung hinzufügen.
Avatar
0
#9 johness (21.11.2018, 17:12)
@GravityFan
Bei den Sony's ist das so ne Sache! Wenn da S-log oder ähnliches eingestellt ist, belichtet man schnell mal falsch und das wirkt sich dann logischerweise auch auf die RAW's aus. Ist mir auch schon passiert...
Avatar
0
#10 GravityFan (21.11.2018, 20:17)
Ah! Das wusste ich nicht, danke für die Info!
Avatar
0
#11 johness (21.11.2018, 21:27)
@fishbone121
sehr schönes Bild und feiner Look übrigens, hatte ich vorhin ganz vergessen zu erwähnen!
und das rauschen ist mal völlig egal und steht dem Foto.
Avatar
0
#12 IBC_Redaktion (27.11.2018, 00:01)
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 27.11.2018 als Foto der Woche ausgewählt!
Avatar
0
#13 Molominati (28.11.2018, 11:06)
Oi Fettes bild! Die location kommt mir stark bekannt vor =D Is des Am Frankenstein? Der Große Doubble Oberhalb des Hänchens?
Avatar
0
#14 fullspeedahead (01.12.2018, 21:15)
für mich das ausdruckstärkste "Sprung-FdW" dieses Jahr. Gratulation!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

fishbone121
20.11.2018, 23:05
17.11.2018, 17:06
2641
65
Foto der Woche 27.11.2018
Freeriding
Sony ILCE-7SM2
1/1250 s ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden