Der Kanadier Mark Wallace war einer der letzten Fahrer, der noch bei trockenen Bedingungen auf die Strecke gehen konnte
An Andorra hat Aaron Gwin bislang keine besonders gute Erinnerungen
rückblick-weltcup-andorra-0155
Wer vorher auf dieses Ergebnis gewettet hätte, wäre anschließend wohl reich gewesen
Der große Held der französischen Fans ist eindeutig Loïc Bruni
Der Kanadier Mark Wallace war einer der letzten Fahrer, der noch bei trockenen Bedingungen auf die Strecke gehen konnte
Das hat sich nicht nur Fabien Barel anders vorgestellt
Doch pünktlich zum Finale der Herren ziehen fiese Wolken am Horizont auf. Der Regen aus diesen Wolken sollte die Strecke kurze Zeit später in eine praktisch unfahrbare Rutschpartie verwandeln.
rückblick-weltcup-lourdes-5883
Stichwort Junioren: Da ist die Welt noch in Ordnung und die Sonne lacht
Doch auch die Junioren liefern eine spektakuläre Show: Für Kade Edwards war Lourdes der erste Weltcup überhaupt

Der Kanadier Mark Wallace war einer der letzten Fahrer, der noch bei trockenen Bedingungen auf die Strecke gehen konnte im Album Rückblick: Weltcup-Saison 2017 - Teil 1

beim Premierenrennen für Canyon fährt der Kanadier stark und kommt knapp hinter Alexandre Fayolle auf Platz 2 ins Ziel.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
20.11.2017, 12:49
30.04.2017, 16:05
88
0
2017 - Downhill-Weltcup
Rückblick: Weltcup-Saison 2017 - Teil 1
Nikon D750
1/1000 s ƒ/4 120 mm ISO 1100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden