supertrailmap
Mehr Fotos im Album "Supertrail Map Kaltern":
Einige Höhenmeter wird die Wand flacher - ab hier kann wieder gefahren werden. Die schwarze Wegmarkierung zeigt aber weiterhin: Hier muss der Biker sich und sein Rad perfekt einschätzen und kontrollieren können, um nicht (ab) zu stürzen
Im Hintergrund die Steilwand des Monte Roen, im Vordergrund Markus Reiser mit viel Spaß an den offener und schneller werdenden Trails.
So windet sich der Trail in unzähligen Haarnadelkurven weiter ins Tal und wird kurz darauf mit rot markiert - weniger schwierig, weniger gefährlich und mit mehr Spaß für Jedermann.
Auch weiter unten im Tal bleiben die Trails steinig und steil, doch der Anteil mit weichem Waldboden nimmt zu. Hier lassen sich schöne Touren mit echten Supertrails fahren ohne, dass man lange steile Anstiege in Kauf nehmen muss.
supertrailmap
Tobias und Markus fegen dem Tal entgegen. Hier unten wird der Wald dichter, doch die Trails bleiben spannend, denn die steilen Felsbänder laufen ebenfalls bis ins Tal hinab.
Wie steil es wirklich ins Tal geht zeigt die weiße Federgabel: Schon nach der ersten Abfahrt ist sie voller schwarzem Bremsstaub!
Kurz vor Erreichen der Zivilisation schaut Stefan noch ein letztes Mal auf die Karte - die Richtung stimmt und ein flacher, einfacher Trail führt uns am Hang entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Gipfelpause
Trailsurfen: Tobi und Markus haben Spaß in den Bergen hinter Kaltern

supertrailmap im Album Supertrail Map Kaltern

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Bayer
21.08.2013, 10:04
?
297
0
MTB-News.de 2013
Supertrail Map Kaltern

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden