Vyro Schaltung
Mehr Fotos im Album "Bilder für Artikel":

Vyro Schaltung im Album Bilder für Artikel

#1 HCR (02.08.2012, 23:13)
ich hätte gerne ein Video :)
#2 fahrradheini (02.08.2012, 23:13)
http://fotos.mtb-news.de/f/i9/so/i9sop208pjcb/large_98.jpg <-- rallt das wer?
#3 giromechaniker (02.08.2012, 23:17)
denek das dadurch das das stück kettenblatt abgekippt wird die kette runter auf das kleine kettenblatt geleitet wird
#4 HCR (02.08.2012, 23:18)
ich vermute das große Kettenblatt ist teilbar und über diese Schine läuft die Kette . Sprich durch betätigen des Schaltzuges verstellt sich der Winkel des Kettenblattes und die kette kann auf den kleineren Zahnkranz runter . iwie so :D aber würde es auch gerne genau haben :D
#5 fahrradheini (02.08.2012, 23:22)
da wäre mir die "normale" variante lieber.. also mit nem normalen umwerfer. ok... is ne nette lösung für räder ohne möglichkeit für nen umwerfer wenns denn so auch funzt
#6 evil_rider (02.08.2012, 23:24)
durch betätigung des schaltzuges wird das kettenblatt auseinander gezogen bzw. zusammen, dadurch hat man dann mit einem kettenblatt praktisch mehrere übersetzungen...
#7 giromechaniker (02.08.2012, 23:26)
und wofür ist dann das hintere kleine kettenblatt?
#8 HCR (02.08.2012, 23:28)
scheint aber auch neigbar zu sein und hat 2 Kettenblätter oder was das andere Bild
#9 evil_rider (02.08.2012, 23:30)
kleiner als "zusammengefaltet" geht halt nicht, da muss dann halt extra was...
#10 fahrradheini (02.08.2012, 23:30)
ich möchte ne detaillierte aufklärung bitte :)
#11 Master | Torben (02.08.2012, 23:59)
Würde auch sagen, dass sich das KB aufspreizt / aufdreht und somit verschiedene Größen annehmen kann. Wenn es 'nur' die Funktion hätte den Umwerfer zu ersetzen ist es ganz schön derb viel Aufwand Gewicht was man da so sehen kann.
#12 Onkel Manuel (03.08.2012, 00:03)
Ich würde sagen, daß ist eine extrem komplizierte Antwort auf eine nicht gestellte Frage... :lol: :D Also ne Zweifach-Kurbel kann man auch einfacher & robuster haben... ;)
#13 HCR (03.08.2012, 00:09)
also ich hau da nochmal die Truavtiv Hammers. in die runde , halt anderes , geschossenes System . Das abgebildete system hier , mag es ordentlich funktionieren könnte daher leichter sein aber an nem Carbonrahmen ? ich wart mal auf die Aufklärung ...
#14 Mr.Donut (03.08.2012, 00:15)
Ich gehe davon aus das es eine ,,2fach´´kurbel ist die durch eine Aufspreizung den Radius verändert und somit auch die Übersetzung... mit dem richtigen Shifter könnte dies eine 3,4,5,6..Fachkurbel ,,simulieren´´. Technisch müsste es auch stufenlos stellbar sein. Wäre also in Verbindung mit einem 10fachschaltwerk eine leichte und einfach nachrüstbare Alternative zu einem Getriebe.
#15 Onkel Manuel (03.08.2012, 02:04)
Btw: Ne Hammerschmidt kann man locker unterbieten bei DEM Gewicht: http://gewichte.mtb-news.de/product-485/truvativ-kurbelgarnitur-hammerschmidt-am Etwa 2000g mit Innenlager & Schalthebel... :D ;)
#16 Thomas TEAM (03.08.2012, 07:49)
Infos und Video hier: http://www.mtb-news.de/news/2012/08/03/pressemitteilung-vyro-schaltungsneuheit-als-crowd-funding-projekt/
#17 HCR (03.08.2012, 09:24)
wirklich richtig geil , würde ich sogar finanziell unterstützen und Testen ...
#18 DHFoes (03.08.2012, 11:18)
ich nur Testen:D
#19 Mr.Donut (03.08.2012, 11:58)
super Erfindung o.O
#20 Apeman (03.08.2012, 12:04)
super ding! aber sicherlich sehr anfällig bei aufsetzern und wartungsintensiv da mechanisch. sowas kommt für mich leider nicht in frage...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
02.08.2012, 22:58
1163
21
Bilder für Artikel
Nikon D200
1/80 s ƒ/2 50 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden